Fröhliche Weihnachten vom „sicheren Ort“ – und Danke fürs Vertrauen

Lesezeit: 2 Minuten.

Es ist meine „Lieblings-Gartenkolonie“, durch die ich im Winter meine Jogging-Runden drehe. Hier, ganz in der Nähe, wo dieses Foto entstand, befindet sich auch mein „sicherer Ort“.

Wer mit mir gearbeitet hat, hat auch einen solchen Ort für sich gefunden und verankert: Ganz für sich, voller Entspannung, Ruhe und Gelassenheit – ob real oder fiktiv. Denn dieser Ort ist die Basis für jegliche Veränderungsarbeit an Geist, Körper und Seele. Er bietet Stabilität, Sicherheit und all das, was jeder meiner Klientinnen/jedem meiner Klienten wichtig ist…

Mein sicherer Ort ist ein realer Platz, den ich – beim Joggen – fast jeden Tag aufsuche. Und gedanklich immer dann, wenn ich ihn brauche. Für mich steht er für (Selbst-)Vertrauen, Stärke und Kraft.

Ich teile dieses Foto gern mit euch, weil ich allen, die in diesem Jahr in meine Praxis KAGU gekommen sind, danken möchte: Für das Vertrauen. Für die Offenheit. Und auch für die Freude, die wir bei der gemeinsamen therapeutischen Arbeit hatten, wenn es z.B. gelang, nicht-hilfreichen Mustern, inneren Anteilen und mächtigen alten Glaubenssätzen auf die Spur zu kommen: Um sie dann liebevoll, vorsichtig und wertschätzend zu verändern.

Danke auch für das schöne Feedback, das ihr mir gegeben habt. Ich schätze und mag jede/n Einzelnen von euch. Ich spüre, wie sehr der Austausch hilft, das Selbst zu entfalten.

Das erfüllt mein Herz mit Freude – und immer, wenn ich im morgendlich-diffusen und doch klaren Winterlicht wieder durch die Gartenkolonie laufe, denke ich daran.

Euch allen, und denen die noch kommen, wünsche ich schöne Weihnachten aus der Praxis KAGU. Bleibt alle gesund! Bis im neuen Jahr!

About Gudrun Jay-Bößl

Gudrun Jay-Bößl, Heilpraktikerin für Psychotherapie, systemischer Coach und NLP-Master. Lösungsorientiert, pragmatisch und humorvoll. Mit innovativen Methoden aus der Kurztherapie auf zu neuen Möglichkeiten für die KlientInnen.