Angst kennt keinen Feierabend

Lesezeit: 2 Minuten.

Lösungsorientierte Kurztherapie bei Ängsten und Traumata

Wann haben Sie sich das letzte Mal Sorgen gemacht und sind nachts wach geworden? Viele Menschen werden von Ängsten geplagt: Sie haben Angst vor der nächsten Herausforderung und vor dem kommenden Tag. Oft steckt bei den Betroffenen auch die Angst dahinter, irgendwie nicht gut genug zu sein. So entsteht letztlich „Angst vor der Angst“ – das schränkt das Leben ein. Der Alltag erscheint bedrohlich und mühsam. Die Betroffenen fühlen sich wie gelähmt.

 

 

Angst kann in einen Teufelskreis führen

Nahezu jeder Dritte in Deutschland leidet unter Ängsten, die sich belastend in Körper, Geist und Seele bemerkbar machen. Die Gründe sind vielfältig: Überforderung und Stress im Job. Oder privat, Streit in der Familie, Trennung vom Partner. Wer Angst hat, und sich nicht mehr entspannen kann, auch nicht am Feierabend oder am Wochenende, kann in einen Teufelskreis geraten.

 

Lösungsorientierter Kurztherapie als Weg aus der Angst – auch bei Traumata hilfreich

Ein Weg aus der Angst ist die lösungsorientierte Kurztherapie. Sie gehört weltweit zu den am häufigsten verwendeten Therapieformen und basiert darauf, dass jeder Mensch die Ressourcen und Fähigkeiten für nachhaltige Problemlösungen in sich trägt. Sie ist auch bei Traumata nach belastenden Erlebnissen hilfreich.

  • Mit dieser lösungsorientierten Kurztherapie finden wir in der Praxis KAGU mit unseren Klientinnen und Klienten realistische Wege, um aus der Angst raus zu kommen.
  • Auch Traumata sind damit gut behandelbar.
  • Die Betroffenen finden (zurück) zu mehr Sicherheit und Stabilität: Selbstbewusstsein und Vertrauen in sich selbst werden gestärkt.

Wie der Name sagt, ist die Kurztherapie eine Methode, die relativ schnell zu einer positiveren Grundhaltung führen kann: Und damit zu mehr innerer Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude.

 

About Gudrun Jay-Bößl

Gudrun Jay-Bößl, Heilpraktikerin für Psychotherapie, systemischer Coach und NLP-Master. Lösungsorientiert, pragmatisch und humorvoll. Mit innovativen Methoden aus der Kurztherapie auf zu neuen Möglichkeiten für die KlientInnen.